Aktuelle Nachrichten des TTC Stolberg-Vicht 2000

Vom Auswärtsspiel bei WSV Würselen kehrte die dritte Jungenmannschaft mit einer nicht unbedingt zu erwarteten 5:8 Niederlage zurück.

Ihren ersten Sieg im neuen Jahr verbuchte die erste Jungen beim Tabellenschlusslicht SSF Bonn.

Für die Zweitvertretung war gegen den Tabellenführer TTF Kreuzau nichts zu holen, weil die Kupferstädter ohne die ersten drei Akteuren antreten mussten.

An eigenen Tischen empfing die dritte Jungenmannschaft, die mit Lukas M., Jan K., Robin H. sowie Leon L. antrat, den Tabellenführer Burtscheider TV.