Aktuelle Nachrichten des TTC Stolberg-Vicht 2000

Zum Heimspiel erwarteten die erste Jungen, die in der Stammformation mit Max J., Sebastian K., Max E. sowie Joshua S. an den Start ging, den Tabellendritten 1. FC Köln I. in der Mehrzweckhalle.

In der Aufstellung Ramazan Ö., Luca W., Max A., Wolfgang S., Max J. und Erik B. gab es einen ungefährdeten Sieg gegen die sehr junge Truppe (fünf Spieler zwischen 12 und 18 Jahren) aus Jülich, in der mit Leander P. und Mannschaftsführer Rolf E. (wegen Krankheit nur als Zuschauer) zwei ehemalige Vichter spielen.

Gegen den Tabellenletzten der Bezirksklasse TTG RS Hoengen trat die Reserve auswärts an.

Zum Meisterschaftsspiel in der NRW-Liga musste die erste Jungenmannschaft zum Aufsteiger TTC Baesweiler, dessen Jungen-Team bis dato sehr gut gestartet sind.