Aktuelle Nachrichten des TTC Stolberg-Vicht 2000

Sehr ärgerlich war das Unentschieden der ersten Jungenmannschaft des TTC Stolberg-Vicht an eigenen Tischen gegen TTC Unterbruch; denn in diesem NRW-Liga-Match war absolut mehr drin für die Vichter.

In der Aufstellung Max Jöbges, Luca Winandi, Ramazan Özgen, Max Albracht, David und Wolfgang Soumagne gelang uns ein hart umkämpfter, aber verdienter Sieg gegen die ebenfalls in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber.

Zur Auswärtsbegegnung bei TTV indeland Jülich II. reiste die zweite Jungenmannschaft mit Justin Ferber, Jan Kalic sowie den beiden Ersatzspielern Robin Hengstler sowie Ricardo Gilleßen aus der Dritten an.

Die Partie beim WSV Würselen verlor die Dritte mit 2:8.